Studio 31 Tage
Temporäres Design und Konzept Studio für 31 Tage.


Vom 1. Juli 2016 waren wir für 31 Tage ein temporäres Design und Konzept Studio. Wir sind vier visuelle Gestalter und konzeptionelle Denker. Wir verwirklichen Kurzprojekte und geben Design-Inputs für unterschiedlichste Kunden.


Niklaus Knecht (Illustration, Editorial Design, Datavisualisation), Dennis Kyosuke Ginsig (Still- und Moving-Images, Digital), Johannes Inauen (Branding, Editorial Design) und Phillip Bührer (Digital, Marketing / Kommunikation)

Warum machen wir das?
Zufälligerweise sind wir alle gerade in einer Übergangszeit, sei das vom einen Job in den nächsten, nach dem Studium vor dem ersten Job oder kurz vor dem Auswandern. Anstatt zusammen in den Urlaub zu verreisen und auf der faulen Haut zu liegen, wollten wir zusammen in einem Monat etwas erschaffen und erleben.

Was für Projekte suchen wir?
Ob du für deinen Bauernhof ein neues Schild benötigst, für dein Start-up ein komplettes Branding, für deine Kebab-Stand eine neue Menükarte oder für deine gemeinnützige Organisation eine Kampagne ist uns alles recht. Hauptsache es macht Spass mit dir zu arbeiten und unsere Designkompetenz ist gefragt.

Was kostet unsere Arbeit?
Wir machen dieses Projekt aus erster Linie aus Spass. Vor dem Beginn unserer Zusammenarbeit wird eine Entschädigung festgelegt, die in erster Linie Spesen wie Reisekosten, Verpflegung und dergleichen decken soll.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit uns ab?
Zuerst treffen wir uns auf einen Kaffee und wenn die Chemie stimmt, beginnt unsere Zusammenarbeit. Dafür kommen wir für ein paar Tage direkt zu dir und entwickeln im Austausch das Produkt oder Konzept.